Schweißtechnologie

Messung und Überwachung

Eine Schweißung wird erst ausgelöst, wenn die Schweißparameter innerhalb der zulässigen Toleranzen sind. Eine Teilekontrolle, welches das Höhenmaß auf die eingegebenen Werte überprüft, kann der Schweißauslösung vorangestellt werden.

Bei der Schweißung ergeben sich ein Schweißstromimpuls und ein Weg, um den die zu verschweißenden Teile beim Schmelzen einsinken. Bei konstanten Schweißparametern und konstanter Teilegeometrie sind der Schweißstromimpuls und der Schmelzweg nahezu konstant. Hieraus ergibt sich eine gleichbleibende Schweißqualität, die überwacht werden kann.

» Qualitätsüberwachungssystem (GKS-Q1)